Expo 2020 Dubai

Expo 2020 Dubai

10 Pavillons für die Ideen von morgen – Die Expo 2020 lud vom 1. Oktober 2021 bis 3. April 2022 unter dem Titel «Connecting Minds, Creating the Future» (dt. Köpfe verbinden, die Zukunft schaffen) nach Dubai ein. Den Besuchern boten 82 Pavillons Raum zum Entdecken, Staunen und Erleben. Mittendrin die NÜSSLI Gruppe, welche 10 Pavillons von der Vision bis zur pünktlichen Eröffnung begleitete.

Zum Thema „Connecting Minds, Creating the Future“ teilten rund 200 Länder, Organisationen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen in den Pavillons ihre Ideen zu globalen Themen. Und standen im Vorfeld der Weltausstellung plötzlich den unerwarteten globalen Herausforderungen einer Pandemie gegenüber, die das Planen und Bauen erschwerte. Die NÜSSLI Projektteams organisierten sich neu, setzten ergriffene Massnahmen konsequent um und konnten alle zehn Bauprojekte – Baden-Württemberg, Belarus, China, Deutschland, Frankreich, Japan, Kasachstan, Luxemburg, Monaco, Österreich – termingerecht fertigstellen. Mehr noch: Bereits wurden die Pavillonprojekte von NÜSSLI nominiert und mit Awards ausgezeichnet.

«Bei unserer internationalen Bautätigkeit übernehmen wir aufgrund unserer Aufgaben, aber auch mit unserem Projekt-Know-how eine Art Drehscheibenfunktion. Das bringt uns gegenseitig weiter und treibt auch die Projekte voran», ist Harald Dosch, COO Special Projects und Verantwortlicher der Expo-Projekte von NÜSSLI überzeugt.

Ausgezeichnete Pavillons

Für einen der begehrten BIE-Awards, die am letzten Expo-Tag vom Dachverband der Expo BIE (Bureau International des Expositions) verliehen werden, qualifizierten sich gleich fünf NÜSSLI Pavillons. Deutschland und Kasachstan erhielten Gold und Silber in der Kategorie Theme Interpretation. Gold gewann auch Japan in der Kategorie Exhibition Design. Silber und Bronze gingen an Österreich und China in den Kategorien Architecture.

Erfolgsfaktoren auf der Expo-Baustelle

Mit insgesamt zehn umgesetzten Gebäuden ist NÜSSLI das führende Unternehmen für Pavillonbauten aller internationaler Teilnehmer. Mit Hilfe seiner grossen Expo-Erfahrung bei den Pavillons in Shanghai und in Mailand setzte es nun auch die Länderauftritte in Dubai mit grossem Kundennutzen und Erfolg um.

Vorausschauende Planung, kulturelles Verständnis und den ständigen Austausch pflegen die NÜSSLI Teams grundsätzlich bei ihren täglichen Aufgaben – unabhängig vom Projektstandort. Erfahrung, Flexibilität sowie die sorgfältig aufgebaute Expo-Projekt-Organisation und das bestehende Netzwerk in Middle East trugen in Dubai darüber hinaus zum Erfolg der zehn Pavillons trotz erschwerter Bedingungen bei.

Kontakt

Rafaella Broft

Rafaella Broft

Gökhan Yilmaz

Gökhan Yilmaz

Harald Dosch

Harald Dosch

Mark Breitenmoser

Mark Breitenmoser