Unter der Leitung des Konsortiums setzt NÜSSLI die Hauptausstellung um.
Unter der Leitung des Konsortiums setzt NÜSSLI die Hauptausstellung um.
Unter der Leitung des Konsortiums setzt NÜSSLI die Hauptausstellung um.

Japan Pavillon, Expo 2020

"Wo sich Ideen treffen", das Thema des japanischen Pavillons. Seit jeher spielen Begegnungen mit äusseren Einflüssen eine Schlüsselrolle in der Entwicklung der japanischen Kultur und des Lernens. So wurden Ideen von aussen aufgenommen und neu interpretiert, um etwas Neues und einzigartig Japanisches zu schaffen. Auch in Zukunft wird Japan ein Ort sein, an dem sich Ideen aus der ganzen Welt treffen. Und indem es diese Ideen zusammenbringt, um neue Innovationen zu entfachen, wird Japan daran arbeiten, ein besseres Morgen zu schaffen.

Weitere Projekt-Details

Eine andere Welt der Sehenswürdigkeiten und Klänge

Dynamische Projektionen. Blendendes Licht. Ein völlig neuartiges Audio-Erlebnis. Modernste Technologien sprechen alle fünf Sinne an und sorgen für ein Erlebnis der Extraklasse. Die Besucher werden von ihrer Inspiration durch ein ätherisches Reich aus schwebendem Nebel geführt und entdecken die Schönheit der japanischen Landschaft, Geschichte und Ideen, während sie auf eine Begegnung mit den innovativen Ideen zusteuern, die die Zukunft auslösen werden.

Der japanische Pavillon befindet sich im Themenbereich "Opportunities" und umfasst eine Fläche von ca. 5.200 m2. Das Konzept und Design des Exponats wurde von DENTSU LIVE INC. entwickelt. Das Konzept und das Design der Ausstellung entwickelte ein Konsortium der beiden japanischen Unternehmen Murayama Inc. und Tanseisha Co Ltd. Unter der Leitung des Konsortiums setzt NÜSSLI die Hauptausstellung sowie die dazugehörigen Audio-, Video- und Lichtinstallationen um.

Über die Expo 2020

Vom 20. Oktober 2020 bis 10. April 2021 findet in Dubai die kommende Weltausstellung statt. Unter dem Motto „Connecting Minds, Creating the Future“ werden über 180 Staaten daran teilnehmen. Es ist die erste Expo im arabischsprachigen Raum. Der Veranstalter erwartet, dass über 70 Prozent der Besucher aus dem Ausland kommen werden.

Impressionen

Weiterführende Links

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten