Expo 2020 Dubai Monaco Copyright NUSSLI Group keller-fotografie
Expo 2020 Dubai Monaco Copyright NUSSLI Group keller-fotografie
Expo 2020 Dubai Monaco Copyright NUSSLI Group keller-fotografie

Monaco Pavillon, Expo 2020

Monaco auf der Expo 2020 in Dubai – ein ganzheitliches Erlebnis. Der monegassische Expo-Pavillon erinnert an den Felsen auf dem die Altstadt Monte Carlos und der Fürstenpalast thronen. Im Auftrag von Facts & Fiction setzt NÜSSLI Adunic den Länderauftritt „Monaco 360° – a World of Opportunites“ um, der die vielen Facetten des Mittelmeerstaates präsentiert.

Weitere Projekt-Details

Der Pavillon mit seinen vielen Polygonen ermöglicht überraschende Blickwinkel und sich verändernde Perspektiven. Als eine Art Kaleidoskop widerspiegelt der Länderauftritt Bekanntes und Unbekanntes aus Monaco: Kultur, Geschichte, Entdeckungen, Wissenschaft, Werte, Menschen, Traditionen. Im Themenbereich „Opportunity“ der Expo 2020 in Dubai gelegen, fasziniert das kleine Land auf knapp 1500 Quadratmeter Fläche mit einem grossartigen Besuchererlebnis. Ausserdem setzt der Pavillon klare Zeichen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz: Er produziert den benötigten Strom mittels Photovoltaikmodulen weitgehend selbst. Und der Bau ist so konzipiert, dass ein Grossteil der verwendeten Materialien recycelt werden kann.

Konzept und Realisation

Verantwortlich für das Konzept, das Design, den Bau und die Wartung des Monaco-Pavillons ist die auf Ausstellungsdesign und Szenografie spezialisierte Agentur facts and fiction aus Deutschland. NÜSSLI Adunic setzt das zweigeschossige polygonale Gebäude mit Ausstellung, Souvenirladen und Restaurant im Auftrag von facts and fiction baulich um. Dazu gehören das Tragwerk, die Fassade, die Gebäudetechnik und der gesamte Innenausbau einschliesslich Ausstellung und Funktionsbereiche. Die Architektur des Pavillons entwarf OOS (Zürich) in Zusammenarbeit mit AODA (Monaco).

Gerüche, Kultur und Atmosphäre des Mittelmeeres

Zwei unterschiedliche Ausstellungswelten laden die Besucherinnen und Besucher ein, das Land Monaco zu entdecken und zu erleben. Die unverwechselbar mediterranen Gerüche von Kiefern, Meer und Sonne empfangen sie, sobald sie den „Garten der Möglichkeiten“ betreten. Auch das Licht der Ausstellung nimmt die warme Stimmung der Mittelmeerregion auf und verändert sich im Laufe des Tages entsprechend. Hier lassen sich Projekte und Pionierleistungen Monacos aus Kunst, Kultur, Wissenschaft, Forschung, Medizin, Biodiversität und Technologie auf interaktive Art und Weise erfahren. Die zweite Ausstellung widmet sich der Identität des Fürstentums. Sie ist das Highlight des Pavillons und lässt als faszinierendes 360-Grad-Erlebnis in die Geschichte, Kultur und Werte Monacos eintauchen. Ausserdem bietet ein multifunktionaler Raum im ersten Stock die Möglichkeit, Events, Konferenzen und Meetings abzuhalten.  

Über die Expo 2020

Wegen der Coronapandemie fand die Expo 2020 Dubai ein Jahr später statt. Unter dem Motto «Connecting Minds, Creating the Future»  waren die Expo-Tore vom 1. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 in Dubai geöffnet. Es war die erste Weltausstellung in einem arabischen und muslimischen Land. Auf den drei thematischen Cluster Chancen, Nachhaltigkeit und Mobilität, die zusammen die Grösse von 610 Fussballfeldern hatten, präsentierten sich mehr als 190 Länder und Organisationen. Fast 25 Millionen Besucherinnen und Besucher, grösstenteils aus dem Ausland, waren auf der Expo in Dubai.

 

Impressionen

Awards

Auszeichnung Status Kategorie
EXHIBITOR Magazine's World Expo Award Top 7 Nomination Best Sustainable Design

Weiterführende Links

Produkte