Bild: WOLFFKRAN beauftragte NÜSSLI mit der Realisierung eines 12.3 x 12.3 Meter grossen Messebaus in Form eines Kubus.
Bild: In Form eines Kranspiels präsentiert das Unternehmen spielerisch sein neuestes Kran-Modell.
Bild: Der Kubus besteht aus 25 Tonnen NÜSSLI Systemmaterial, welches nach seinem Einsatz auf der Messe wieder komplett z

WOLFFKRAN auf der Baumaschinenmesse Bern

Vom 21. bis 24. März 2018 findet in Bern die grösste und wichtigste Fachmesse für Baumaschinen, Schalungsbau und Zubehör statt. Auf dem BERNEXPO-Gelände im Herzen der Hauptstadt präsentieren führende Anbieter ihre neuen Produkte, Innovationen und wegweisende Trends. Mittendrin: Das Schweizer Unternehmen WOLFFKRAN – mit einem Messeauftritt von NÜSSLI.

März 2018

Er ist dunkelgrau, ragt 10 Meter in die Höhe und macht die Besucherinnen und Besucher der Baumaschinen-Messe in Bern neugierig: Was sich wohl darin befindet? Gemeint ist der «Leitwolf», der Messeauftritt von WOLFFKRAN auf der diesjährigen Fachmesse für Baumaschinen und Co.

Das Zuger Unternehmen WOLFFKRAN ist in der Schweiz seit über 80 Jahren führender Anbieter für Konstruktion, Herstellung und Einsatz von Turmdrehkranen und steht für eine umfassende Palette an Laufkatz- und Wippauslegerkranen. Klar, dass der selbsternannte «Leitwolf im Kranrevier» auch auf der Baumaschinen-Messe in Bern nicht fehlen darf.

WOLFFKRAN beauftragte NÜSSLI mit der Realisierung eines 12.3 x 12.3 Meter grossen Messeauftritts in Form eines Kubus. Der Bau besteht aus 25 Tonnen NÜSSLI Systemmaterial, welches nach seinem Einsatz auf der Messe wieder komplett zurückgebaut und weiterverwendet wird. Im Innern des Kubus befindet sich zum einen der Messecontainer des Kunden, welcher NÜSSLI in die Gerüststruktur integrierte, sowie eine grosszügige Plattform für Dialog, Austausch und Unterhaltung. In Form eines Kranspiels präsentiert WOLFFKRAN spielerisch sein neuestes Kran-Modell.

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten