GP von Mexiko
GP von Mexiko
GP von Meciko

Formel-1 Grosser Preis von Mexiko

Vom 28.-30.10.2016 rasen in Mexiko City wieder die Formel-1-Stars der Welt um die Wette. Für die diesjährige Ausgabe des GP von Mexiko haben sich die Organisatoren zum Ziel gemacht, die Grenze von 350.000 Zuschauern zu knacken – mit Tribünen von NÜSSLI.

Oktober 2016

Letztes Jahr kehrte der GP nach 23 Jahren zurück nach Mexiko und war ein voller Erfolg: Während der Renntage wurden nicht weniger als 336 000 Besucher verzeichnet. Somit  galt der grosse Preis von Mexiko nach dem legendären GP in Silverstone als das zweitmeistbesuchte Rennen in der ganzen Formel-1-Saison 2015.

Im Rahmen eines 5-Jahres-Vertrags realisiert NÜSSLI den Aufbau sämtlicher temporärer Tribünen und VIP-Areas und trägt so massgeblich zum Erfolg bei. Durch ihr flexibles Tribünensystem gelingt es NÜSSLI, auch Tribünen innerhalb der Kurven aufzubauen. Das spart Platz und bringt mehr Kapazität. Insgesamt realisieren wir 12 690 Tribünenplätze und drei VIP-Zonen für 2000 Formel-1-Fans.

Neu ist dieses Jahr das Sitzplatz-Konzept, das verschiedene Tribünen-Pakete für unterschiedliche Zuschauergruppen vorsieht. So ist zum Beispiel die Tribüne am Ende einer langen Geraden für die «Speedlovers» bestimmt, da dort von einer Geschwindigkeit von 360 Km/h auf 100 Km/h  gebremst wird. Während Stimmungsliebhaber Platz im Baseballstadion mit Überblick über die Strecke und die Siegerehrung finden.

Links

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten