Turnhalle Allschwil
Turnhalle Allschwil
Turnhalle Allschwil

Turnhalle, Allschwill

Akute Raumnot machten der Sekundarschule Allschwil zu schaffen. Sie benötigte dringend eine Schulsporthalle. NÜSSLI errichtete innerhalb von nur sechs Wochen und pünktlich zum neuen Schuljahr eine temporäre, hochwertige Einfachturnhalle – eine nachhaltige Interimslösung, die nach Fertigstellung des geplanten Neubaus einfach demontiert werden kann. Verbaut wurden ausschliesslich umweltverträgliche Materialien.

Weitere Projekt-Details

Seit dem 30. August 2021 turnen die Kinder der Sekundarschule Allschwill im behaglichen Raumklima von gesundem Holz. Die barrierefreie Turnhalle mit angebauten Containern für die Umkleideräume, Sanitär, Technik und Eingangsbereich ist Bestandteil einer umfassenden Schulhausplanung mit einem Ersatzneubau. Bis der geplante Ersatzneubau zur Verfügung stehen wird, vergehen allerdings nochmals fünf bis sieben Jahre. Die Verantwortlichen der Baselbieter Bau- und Umweltschutzdirektion BUD entschieden sich deshalb für eine schnelle sowie gleichzeitig hochwertige und nachhaltige Interimslösung, die sofort den Schul- und Sportbetrieb sicherstellt.

Die Basis für den funktionalen Bau mit seiner schlichten weissen Fassade aus Sandwichpaneelen bildet das NÜSSLI hauseigene wiederverwendbare Systemmaterial, das wie eine Art Zusammensetzspiel aus Stangen und Verbindungen viele temporäre Lösungen von NÜSSLI ausmacht. Nachhaltig ist es deshalb, weil die Halle ganz ohne Fundation auskommt und nach ihrem Einsatz vollständig demontiert werden kann. Das verwendete Material lässt sich dann an einem anderen Standort in gleicher oder neuer Form flexibel wiederaufbauen.

Für den Aufbau der Halle errichtete das NÜSSLI Projektteam vorerst eine Unterkonstruktion aus Systemmaterial, auf die ein hochwertiger und normengerechter Turnhallenboden verlegt wurde. Auch die Wände sind aus wiederverwendbarem Baumaterial konstruiert. Natürlich erfüllen alle eingesetzten Materialien höchste Ansprüche bezüglich Umweltverträglichkeit und Gesundheit. So besteht der Hallenboden aus völlig giftstofffreiem Material und in den Umkleide- und Sanitärräumen sowie in der Technik und im Eingangsbereich wurde so wenig Plastik wie möglich verwendet.

Im Innenraum ist die Turnhalle mit hellem Holz verkleidet und mit einem Geräteraum ausgestattet. Auch die an der Halle angebrachten sechs Container mit zwei Umkleiden und Duschen, einer barrierefreien Garderobe mit Dusche und Toilette sowie einer separaten Toilette bestehen vollständig aus Holz. Parallel zur Montage der Halle auf der Baustelle fertigte NÜSSLI die Holzcontainer in der eigenen Holzproduktion vor und stattete sie bereits mit sämtlichen Leitungen, Anschlüssen und Sanitärinstallationen aus. Vor Ort in Allschwil mussten somit nur noch die Verbindung zum lokalen Hauptnetz gelegt und sämtliche Leitungen angeschlossen werden.

 

 

Impressionen

Produkte