Tribüne DTM-Rennen Norisring
Boxengasse DTM-Rennen Norisring

Tribünenbau für DTM-Rennen Norisring seit 22 Jahren

Vom 02. bis 04. Juli ist der Norisring in Nürnberg wieder der Nabel der Welt für alle Motorsportfreunde.

Juli 2010

Die Rennstrecke ist einer der wenigen echten Stadtkurse der Welt. Zum traditionellen 68. Internationalen Speed-Weekend werden im "Fränkischen Monaco" auch dieses Jahr wieder attraktive Rennen und Spannung pur geboten sein.
Zum 22. Mal in Folge ist auch NÜSSLI wieder dabei und realisiert Tribünen und andere technische Aufbauten, die zu Durchführung des Rennspektakels notwendig sind. Innerhalb der letzten zwei Wochen sind durch die 16-köpfige Montage-Crew von NÜSSLI die 123 Meter lange und 17 Meter tiefe, überdachte Boxengasse, die Boxengassen-Tribüne mit über 6.000 Sitzplätzen, die S-Kurventribüne mit 5.300 Plätzen sowie die Dutzendteichtribüne mit über 1.100 Sitzplätzen entstanden. Die Pressetribüne für cirka 45 Fotografen sowie die Videowandkonstruktion mit einer Breite von 12 Metern und einer Höhe von 15,5 Metern gehörte ebenso zum wiederkehrenden Auftragsvolumen von NÜSSLI, wie auch diverse Lautsprechertürme.  
Wenn der Sieger der diesjährige DTM Sieger fest steht, wird NÜSSLI die temporären Eventinfrastrukturen mit 24 Mann in 5 Tagen wieder demontieren.

Links

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten