Bild: Anlässlich der Schwimm-WM in Budapest realisierte NÜSSLI den High-Diving-Sprungturm am Batthyány-Platz.
Bild: Anlässlich der Schwimm-WM in Budapest realisierte NÜSSLI den High-Diving-Sprungturm am Batthyány-Platz.
Bild: Anlässlich der Schwimm-WM in Budapest realisierte NÜSSLI den High-Diving-Sprungturm am Batthyány-Platz.

17. FINA Schwimm-Weltmeisterschaft, High Diving

Anlässlich der Schwimm-WM in Budapest realisierte NÜSSLI den High-Diving-Sprungturm am Batthyány-Platz. Der 35,5 Meter hohe Sprungturm stand dieses Mal nicht im Wasser, sondern über einem 6 Meter tiefen Pool und enthielt fünf Sprungplattformen; 27 Meter als höchste Ebene für die Männer und 20 Meter für die Frauen.

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten