Audi FIS Ski Weltcup Finals, St. Moritz 2016
Audi FIS Ski Weltcup, Lenzerheide 2016

Erfolgreicher Start der Audi FIS Ski Weltcup Finals 2016

Bereits am ersten Renntag in St. Moritz verfolgten rund 5.700 Skisport-Fans die Abfahrt und fieberten mit den Athletinnen und Athleten in St. Moritz mit.

März 2016

Grund zum Feiern hat Beat Freuz: Er gewann die letzte Abfahrt der Saison mit einem hauchdünnen Vorsprung vor dem Amerikaner Steven Nyman. Die Schweizerin Fabienne Suter sicherte sich mit der Silber Medaille den zweiten Platz in der Abfahrtsdisziplinenwertung hinter Lindsey Vonn.
Zeitgleich mit der Demontage der Event Strukturen vom vergangenen Wochenende in der Lenzerheide errichtete das NÜSSLI Team für die Weltcup Finals in St. Moritz innerhalb von acht Tagen drei Tribünenanlagen mit insgesamt 1950 Stehplätzen, mehrere Podeste für Medien und Technik sowie eine Bühne. 

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten