Das NÜSSLI Team errichtete eine Tribüne mit 1800 Sitzplätzen direkt um die Tanzfläche herum.
Das NÜSSLI Team errichtete eine Tribüne mit 1800 Sitzplätzen direkt um die Tanzfläche herum.
Das NÜSSLI Team errichtete eine Tribüne mit 1800 Sitzplätzen direkt um die Tanzfläche herum.

13’500 Teile für das Red Bull BC One World Final 2018

Am 29. September fand das Finale des renommiertesten Breakdance Battle der Welt im Hallenstadion in Zürich statt. Als Partner des Hallenstadions errichtete das NÜSSLI Team eine Tribüne mit 1800 Sitzplätzen direkt um die Tanzfläche herum.

Oktober 2018

In Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber Jeff Zürich GmbH und der Feuerpolizei wurde eine Tribünenanlage geplant, die ein hautnahes Erlebnis ermöglichte und gleichzeitig die Fluchtwege nicht blockiert. Die Planungsphase ist nicht nur für die Gewährleistung der Sicherheit sehr wichtig, sondern auch für das Montageteam, das gerade mal 24 Stunden als Aufbau-Zeitfenster zur Verfügung hatte.

Breakdance ist eine ursprünglich auf der Strasse getanzte Tanzform, die als Teil der Hip-Hop-Bewegung in New York der frühen 1970er Jahre entstanden ist. Heute fordert Breakdance eine hohe Disziplin von den Tänzern, die oft über athletische Fähigkeiten verfügen müssen.

Im Weltfinale gibt es 16 hartumkämpfte Platze. Die Gewinner der 28 nationalen Ausscheidungen kämpften um einen Platz im Finale und zusammen mit 15 Finalisten, die von einer Jury gewählt wurden, bildeten sie die 16 Finalisten, die um den Sieg tanzten.

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten