Nuernberg Messe Copyright Heiko Stahl

Verbindungsbau Nürnberger Messe, Nürnberg

Weitere Projekt-Details

Als Generalübernehmerin realisierte NÜSSLI 2018 zwei Verbindungsbauten auf dem Nürnberger Messegelände. Der grössere Verbindungsbau entstand zwischen der neuen, von Zaha Hadid Architekten entworfenen Halle 3C und der bestehenden Halle 1. Er ist 60 m lang, 16 m breit und doppelstöckig angelegt. Ein kleinerer Bau verbindet die Hallen 2 und 3C.

Das anspruchsvolle Projekt wurde in einer sehr kurzen Planungs- und Bauzeit umgesetzt. Der Verbindungsbau sollte auch als Ausstellungsbereich zu nutzen sein und musste deshalb vollständig mit Strom- und Wasseranschlüssen, Sanitäranlagen sowie einer vier Meter hohen Feuerwehrdurchfahrt mit automatischen Toren ausgestattet werden. Ein Loungebereich mit Tageslicht wurde ebenfalls dort realisiert.

Impressionen

Produkte