Sport- und Veranstaltungshalle am Tillypark. Visualisierung der Halle, Aussenansicht.
Übergabe der Baugenehmigung Gruppenfoto
Sport- und Veranstaltungshalle am Tillypark. Baustelle.

Sport- und Veranstaltungshalle am Tillypark

Die Stadt Nürnberg erhält eine neue multifunktionale Sport- und Veranstal-tungshalle am Tillypark. Die Fertigstellung der Halle und der zwei Funktionsgebäude sowie der Aussenanlagen ist im Winter 2020/21 geplant. Als Generalübernehmer ist NÜSSLI für die bauliche Umsetzung dieses Grossprojektes zuständig.

Weitere Projekt-Details

Am 29. April 2020 fand die Übergabe der Baugenehmigung an die WBG KOMMUNAL GmbH, die von der Stadt Nürnberg mit der Projektsteuerung betraut wurde, statt. Nun kann die eigentliche Baustelle umgehend starten. Die vorbereitenden Arbeiten zum Freimachen des 25.000 m² grossen Grundstücks wurden bereits erledigt.

Circa acht Monate wird der Neubau der Sport- und Veranstaltungshalle in Anspruch nehmen. Aus heutiger Sicht wird die Halle im Winter 2020/21 fertiggestellt. Die terminlichen Herausforderungen sind mal wieder immens für das NÜSSLI Team und trotz Projektbeteiligten aus Deutschland, der Schweiz und Österreich – vor allem jetzt während der aktuellen Corona-Situation keine einfache Thematik – läuft das Projekt bisher gut an.

Als Generalübernehmer ist Nüssli (Deutschland) GmbH für die Halle, in der bis zu 4.000 Personen auf den Tribünenanlagen Platz haben, sowie die zwei Funktionsgebäude einschliesslich der Aussenanlagen zuständig. Die Halle mit einer Abmessung von ca. 91m x 55m ist sowohl für Ballsportarten wie Basketball, Handball, Volleyball oder Futsal, als auch für weitere Sportarten wie Ringen oder Rhythmische Sportgymnastik vorgesehen. Dabei erfüllt sie bereits die neuesten Richtlinien der Basketball- und Handball-Bundesligen. Zudem ist eine kulturelle Nutzung der Halle denkbar. Die beiden doppelstöckigen Funktionsgebäude mit einer Grösse von je 33m x 16m bieten Raum und Infrastruktur für Profiumkleiden, Umkleiden, Pressekonferenzraum, Catering-Bereich, Verwaltung, Warmup-Halle, etc.

In den letzten Jahren konnte NÜSSLI bereits mehrere Hallengrossprojekte, wie beispielsweise die Eventhalle Hafen 1 in Wolfsburg (DE), den Showpalast für Apassionata in München (DE) und die Eishockeyhalle in Lausanne (CH), mit grossem Termindruck erfolgreich realisieren und überzeugte auch dieses Mal mit einem schlüsselfertigen Gesamtkonzept für die Sport- und Veranstaltungshalle am Tillypark. Erwähnenswert ist vor allem die moderne Ausstattung, die bei der Halle zur Anwendung kommt. Das effektive Schallschutzsystem trägt dazu bei, dass Lärmemissionen für das umliegende Wohngebiet reduziert werden und die Klimatisierung der Halle gewährt den Zuschauern und Sportlern optimale Temperaturbedingungen.

Impressionen

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten