NÜSSLI errichtet die 9 Meter hohe und 17 Meter lange Startrampe für den berühmten «Dirt Jump»

Bike Days 2017 - Waghalsige Sprünge auf dem «Dirt Jump»

Während der nächsten drei Tagen findet in Solothurn (CH) das grösste Velofestival der Schweiz statt: die Bike Days 2017. NÜSSLI ist als «Official Supporter» zum fünften Mal mit dabei und errichtet unter anderem die Startrampe für den «Dirt Jump».

Mai 2017

Im Rahmen der diesjährigen Bike Days realisiert NÜSSLI für die Biker-Rennstrecke eine 12 Meter lange Brücke, welche über einen Bach führt. Zudem montiert das Projektteam zwei Fussgängerbrücken, eine Stehtribüne für 198 Fans sowie die 9 Meter hohe und 17 Meter lange Startrampe für den berühmten «Dirt Jump».

Das grösste nationale Velofestival begeistert jährlich tausende Veloverrückte von jung bis alt mit einem umfassenden Rahmenprogramm: Während die Besucherinnen und Besucher in der Active-Zone und an der Velo-Expo mit 120 Ausstellern ihr Favoritenrad aus über 250 Marken testen können, wagen die «Dirtjumper» im Schanzengraben waghalsige Sprünge. Gleichzeitig tanzen in der Rythalle nebenan die besten BMX-Flatlander auf zwei Rädern.

Links

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten