Foto: Rendering "Hive" Projekt von Studio Gang, National Building Museum Washington
Foto: Rendering "Hive" Projekt von Studio Gang, National Building Museum Washington
Foto: Baustelle "Hive" Projekt von Studio Gang, National Building Museum Washington

Technische Kompetenz für die farbenfrohe Ausstellung "Hive" im National Building Museum in Washington

Im National Building Museum in Washington wird ab Juli eine temporäre, interaktive Ausstellung zu besuchen sein. Der internationale Event- und Messebauer NÜSSLI unterstützt das Projektteam mit seiner technischen Kompetenz.

Juni 2017

Die Ausstellung mit dem Namen „Hive“ wurde von Studio Gang entworfen. Hauptelemente sind drei, miteinander verbundene, kuppelförmige Installationen. Sie bestehen aus über 2700 Kartonrollen unterschiedlicher Grössen. Die grösste Kuppel misst knapp 18 Meter in der Höhe und hat zuoberst eine ca. drei Meter grosse Öffnung. NÜSSLI trägt mit der technischen Kompetenz des temporären Bauens dazu bei, dass die Idee von Papier in die Realität umgesetzt werden kann.

Die Kartonrollen sind von aussen silberfarbig und von innen magenta. Diese starke Farbkombination liefert in der klassischen Umgebung des National Building Museum einen spektakulären visuellen Kontrast.

“When you enter the Great Hall you almost feel like you’re in an outside space because of the distance sound travels before it is reflected back and made audible,” said Studio Gang founding principal Jeanne Gang. “We’ve designed a series of chambers shaped by sound that are ideally suited for intimate conversations and gatherings as well as performances and acoustic experimentation. Using wound paper tubes, a common building material with unique sonic properties, and interlocking them to form a catenary dome, we create a hive for these activities, bringing people together to explore and engage the senses.”

Via Webcam können die Baufortschritte angeschaut werden: http://www.workzonecam.com/projects/nationalbuilding/canstruction/workzonecam

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten