Bild: Für die Sendung „Deutscher Comedypreis“ stattete NÜSSLI das TV-Studio mit 600 Zuschauerplätzen aus.
Bild: Für die Sendung „Deutscher Comedypreis“ stattete NÜSSLI das TV-Studio mit 600 Zuschauerplätzen aus.
Bild: Für die Sendung „Deutscher Comedypreis“ stattete NÜSSLI das TV-Studio mit 600 Zuschauerplätzen aus.

NÜSSLI Tribünen zum Gipfeltreffen der Comedy-Szene

Am 24. Oktober 2017 traf sich die Humor-Elite Deutschlands in Köln, um die besten Komiker des Landes mit dem Deutschen Comedypreis zu küren. NÜSSLI war mit dabei und stattete das TV-Studio mit 600 Zuschauerplätzen aus. Nach der Sendung wurde die Tribünenanlage direkt für die nächste Show weiterverwendet.

November 2017

Bereits seit 20 Jahren wird der Deutsche Comedypreis verliehen und auch in diesem Jahr wurden die besten Komiker und Kabarettisten für ihre Bühnenauftritte ausgezeichnet. NÜSSLI stattete das TV-Studio der Fernsehsendung mit 600 Zuschauerplätzen aus.

Ausgestrahlt wurde die Sendung „Deutscher Comedypreis 2017“ am 27. Oktober bei RTL. Neben den deutschen Komiker-Grössen Carolin Kebekus, Olli Dietrich oder Sascha Grammel wurde auch die Schweizerin Hazel Brugger ausgezeichnet. Die 24-Jährige erhielt den „Newcomer-Preis“.

Nach der TV-Show ist vor der TV-Show
Nach der Ausstrahlung des Deutschen Comedypreises wurde die Tribünenanlage umgebaut und für die nächste Fernsehsendung, das TV-Duell „Schlag den Henssler“, weiterverwendet. Die Spiel-Show wird am 4. November um 20.15 Uhr live auf ProSieben übertragen.

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten