Bild: In Zusammenarbeit mit Event Manufaktur realisiert NÜSSLI den 110 Quadratmeter grossen Schindler-Messestand.
Bild: In Zusammenarbeit mit Event Manufaktur realisiert NÜSSLI den 110 Quadratmeter grossen Schindler-Messestand.
Bild: In Zusammenarbeit mit Event Manufaktur realisiert NÜSSLI den 110 Quadratmeter grossen Schindler-Messestand.

Ein multimedialer Messestand für Schindler

Was wäre, wenn Fahrgäste, Liftanlagen und Servicemitarbeiter plötzlich miteinander vernetzt wären und Aufzüge und Fahrtreppen zu intelligenten Maschinen werden? Was klingt wie eine Vision der Zukunft, ist beim Weltkonzern Schindler bereits Realität. Gemeinsam mit Event Manufaktur realisierte NÜSSLI den innovativen Messeauftritt des führenden Anbieters von Aufzügen und Fahrtreppen an der diesjährigen Hannover Messe.

April 2017

Seit Mitte April liefen die Montagearbeiten für den Schindler-Messestand in Hannover auf Hochtouren. Denn viel Zeit blieb dem NÜSSLI Team nicht: Bereits am 24. April startete die fünftägige Hannover Messe mit rund 6500 Ausstellern der Industriebranche.

Der diesjährige Messestand von Schindler überzeugt durch den Einsatz von digitaler und multimedialer Technik. Der Schindler-Messestand wird auf der Hannover Messe 2017 sicherlich zum Gesprächsthema werden. Unter dem Motto «Schindler goes Digital» setzt der zweitgrösste Hersteller von Aufzugsanlagen und Fahrtreppen auf eine Vielzahl von Multimedia und digitaler Animationen. Einerseits möchte Schindler damit Interesse wecken und andererseits den Besuchern die Kernbotschaft des Messeauftrittes mit digitalen Spielereien vereinfacht vermitteln können.

In Zusammenarbeit mit Event Manufaktur realisierte NÜSSLI den 110 Quadratmeter grossen Messestand.

Die Hannover Messe gilt als die weltweit bedeutendste Industriemesse für Investitionsgüter. Unter dem Leitthema «Integrated Industry» dreht sich in Hannover alles um die Botschaft: Die Testphase ist vorbei – Industrielle Vernetzung zahlt sich heute schon aus.

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten