Bild: NÜSSLI errichtete die Zielarena mit insgesamt 2849 Plätzen.
Bild: NÜSSLI errichtete die Zielarena mit insgesamt 2849 Plätzen.
Bild: Mit tosendem Applaus empfingen die Fans Titelverteidigerin Daniela Ryf in der NÜSSLI-Zielarena.

Die Schweizer trumpfen an der DATEV-Challenge in Roth

Am vergangenen Wochenende fand die jährliche DATEV Challenge in Roth statt. Nicht nur die Schweizerin Daniela Ryf trumpfte mit ihrer Titelverteidigung am internationalen Triathlon – auch NÜSSLI überzeugte den Kunden mit temporären Eventstrukturen und Tribünenanlagen.

Juli 2017

Etwa 260 000 Besucherinnen und Besucher wurden für den DATEV Challenge in der europäischen Triathlon-Metropole Roth erwartet und auch die Medienpräsenz war enorm. NÜSSLI errichtete die Zielarena mit insgesamt 2849 Plätzen und stattete die Laufstrecke mit diversen Podesten, Zuschauerbrücken und Supportstrukturen für Videowände aus.

Insgesamt 3400 Einzelstarter und 650 Staffeln aus 71 Nationen traten in diesem Jahr zum Langstrecken-Klassiker in Roth an. Mit tosendem Applaus empfingen die Fans Titelverteidigerin Daniela Ryf in der NÜSSLI-Zielarena. Mit einer Zeit von 8:40:03 Stunden erreichte sie nach 2016 wiederum die Bestzeit.

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten