Ski WM St. Moritz 2017
Ski WM St. Moritz 2017
Ski WM St. Moritz 2017

NÜSSLI ist «Official Supplier» der FIS Alpinen Ski-WM 2017 in St. Moritz

Vom 6. bis 19. Februar 2017 finden in St. Moritz die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften statt. Damit pünktlich zu Beginn des Events alles bereit steht, arbeitet das Team von NÜSSLI in St. Moritz auf Hochtouren.

Februar 2017

Der Auftrag umfasst die Errichtung der grossen Tribüne für 5000 Fans inkl. VIP-Logen und Kommentatorenplattformen sowie diverse Infrastrukturbauten für Medien und Technik im Zielgelände. Aufgrund der begrenzten Platzverhältnissen wurde ein Teil der Tribüne über ein bestehendes Gebäude im Zielgelände hinweg gebaut. Entlang der Rennstrecke montiert die NÜSSLI Crew insgesamt 29 Kameratürme und baut im Kulm-Park eine Bühne für die Eröffnungszeremonie sowie die Siegerehrungen und Konzerte. Für das Qualifikationsrennen in Zuoz errichtet NÜSSLI eine kleine Stehplatz-Tribüne.

Besondere Herausforderungen bei diesem Projekt sind die rauen Wetterbedingungen im Engadin und der Schnee, der schon jetzt Einzug gehalten hat.

Ein Highlight der Rennstrecke ist der „freie Fall“, der Herren-Abfahrtsstart, welcher letztes Jahr bei den Weltcup-Finals seine Premiere feierte. Der vom ehemaligen Skiprofi Bernhard Russi entwickelte Streckenabschnitt hat eine Steigung von 45 Grad, was einem Gefälle von einhundert Prozent entspricht. Dank diesem enorm steilen Start beschleunigen die Fahrer innert weniger Sekunden auf bis zu 140 Stundenkilometer.

Kontaktanfrage

Alle Kontaktmöglichkeiten